E-mail senden E-Mail Adresse kopieren
2018-10-26
Andrea Ruffing

Deutsch-Französisches Doktoranden-Atelier zum Thema „Big Secure Data“

Im Oktober organisierte CISPA zusammen mit LORIA in Frankreich einen Deutsch-Französischen Doktoranden-Workshop. Insgesamt 14 Promotionsstudierende des CISPA und des LORIA nahmen an der Veranstaltung teil. Die beiden Direktoren Prof. Michael Backes and Prof. Jean-Yves Marion eröffneten die Veranstaltung mit einer Vorstellung ihrer gemeinsamen Vision zur Informationssicherheits- und Datenschutzforschung. Zu den eingeladenen Rednern gehörten Mirco Musolesi, Emiliano De Cristofaro, and Sara Hajian, die ihre neusten Forschungsergebnisse, u.a. im Bereich Privacy und Sicherheit bei Maschinellem Lernen, präsentierten. Während des Ateliers gab jeder Studierende einen Vortrag zu seinem/ihrem Forschungsprojekt und die Teilnehmer diskutierten in verschiedenen Kleingruppen über potenzielle gemeinsame Projektideen. Weitere Informationen: https://cispa.saarland/phd-workshop/)