E-mail senden E-Mail Adresse kopieren
2020-09-22
Sebastian Klöckner

Helmholtz Virtual Data Science Career Day

Das Sprungbrett für eine Karriere in den Datenwissenschaften

Forschende, die Methoden, wie Machine Learning, Data Mining oder auch den Umgang mit neuronalen Netzwerken beherrschen, sind für die Wissenschaft inzwischen extrem wichtig. Denn in nahezu allen Forschungsbereichen wird heutzutage mit immer größeren und komplexeren Datensätzen gearbeitet. Für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bieten sich damit in den Datenwissenschaften zahlreiche neue, spannende Karriereoptionen.

Welche genau das sind? Am 23. September bietet die Helmholtz Gemeinschaft auf dem „Helmholtz Virtual Career Day“ (Link: https://www.helmholtz-hida.de/angebote/veranstaltungen/detail/artikeldetail/helmholtz-data-science-virtual-career-day/) die Möglichkeit,  sich einen Überblick zu verschaffen und zukünftige Arbeitgeber kennenzulernen.

Ob Forscherinnen und Forscher auf der Suche nach einem spannenden Promotionsthema, einer Postdoc-Stelle oder einer anderen Position in der angewandten Datenwissenschaft sind – auf dem „Helmholtz Virtual Career Day“ lernen sie ihren zukünftigen Arbeitgeber kennen.

Die virtuelle Karrieremesse bietet einen Überblick über Data-Science-Stellen in folgenden Bereichen: Energie, Erde und Umwelt, Gesundheit, Luftfahrt, Raum und Transport, Materie, Information. Die Besucherinnen und Besucher können Stände von über 20 Ausstellern virtuell ansteuern und hier ins Gespräch kommen, zum Beispiel mit Helmholtz Zentren wie dem DLR, dem Forschungszentrum Jülich, dem KIT, dem DKFZ oder dem Helmholtz Zentrum für Umweltforschung, aber auch mit Partnerinstitutionen wie dem DAAD oder dem Data Science Research Center der Ben Gurion University of the Negev.

Im Rahmen des Konferenzprogramms werden darüber hinaus renommierte Datenwissenschaftlerinnen und Datenwissenschaftler von ihrem Karriereweg in den angewandten Datenwissenschaften in spannenden Keynotes und Panels berichten. Darunter die international renommierte Wissenschaftlerin Xiaoxiang Zhu, Leiterin der Abteilung Earth Observation Data Science am DLR in Oberpfaffenhofen. Eine weitere Keynote hält Uwe Ohler, der seit 2012 Professor am Max-Delbrück-Centrum in Berlin ist und eine erste Berufung im Fachbereich Biologie hat sowie eine zweite Berufung im Fachbereich Informatik der Humboldt-Universität zu Berlin.

Sie möchten den Helmholtz Virtual Career Day besuchen? Hier (Link:  https://www.helmholtz-hida.de/angebote/veranstaltungen/detail/artikeldetail/helmholtz-data-science-virtual-career-day/ ) erfahren Sie mehr über die Aussteller und Konferenzprogramm. Registrieren Sie sich jetzt ( Link: https://helmholtz.expo-ip.com/registrieren)